documenta 13

Ort:
Kas­sel

Auf­tragge­ber:
doc­u­men­ta und Muse­um Frid­eri­cianum gGmbH

Fer­tig­stel­lung:
2012

Bauzeit:
10 Wochen

Leis­tun­gen:
Pla­nung
Ausführung
Betreuung

Von der Beratung bis zur Aus­führung ein erfol­gre­ich­es Pro­jekt, dass uns viel Freude machte. Tag für Tag meis­terten wir neue Her­aus­forderun­gen. Neben der Bere­it­stel­lung grund­sät­zlich­er Infra­struk­turen für Beleuch­tung und Kom­mu­nika­tion zeich­nete sich die doc­u­men­ta vor allem durch viele kleine und indi­vidu­elle Lösun­gen aus. In der Zusam­me­nar­beit und Abstim­mung mit den Kün­stlern fan­den wir Lösun­gen für spezielle Anforderun­gen — oft auch sehr kurzfristig. Beson­deres Merk­mal war zudem die “open-air” Elek­trotech­nik für die Loca­tions der doc­u­men­ta in der Kas­sel­er Aue.

  • Real­isierung der elek­trotech­nis­chen Instal­la­tio­nen an fast allen Ausstel­lungs­stan­dorten (Auepark, Bahn­hof & ZNL, doc­u­men­ta­halle, Frid­eri­cianum, Hugenot­ten­haus & Hotel Hes­sen­land, Neue Galerie)
  • Auf­bau struk­turi­ert­er Dat­en- und Kom­mu­nika­tion­snet­ze in den Bere­ichen der Ausstel­lung, Ver­wal­tung und Presseabteilungen
  • Stromver­sorgung der zahlre­ichen Ausstel­lung­sorte und die Errich­tung von Beleuchtungsinstallationen

„Genau­so wichtig war uns aber eine gute Kom­mu­nika­tion und Zusam­me­nar­beit mit den Ansprech­part­nern und Experten vor Ort. Auch in schwieri­gen Fällen und unter Zeit­druck kon­nten wir uns auf diese ver­lassen. Mit viel Engage­ment und der manch­mal auch nöti­gen Geduld hat Völske uns von Anfang bis Ende überzeugt.“

– Mar­tin Fokken, Tech­nis­ch­er Leit­er, doc­u­men­ta und Muse­um Frid­eri­cianum gGmbH

WEITERE PROJEKTE

SmartHandle von SimonsVoss
Marktbeleuchtung und Sonderbeleuchtung in kürzester Bauzeit
Bürogebäude NSG - Rohbau-Außenansicht Nordseite
Wohnanlage Rohbau-Außenansicht
Hallenansicht Überladebrücken
Bahnhof documenta Kassel